» Online-Stundenplan
Ostertanztage
NTW Online-Ostertanztage vom 29.03. – 10.04.2021
Infos und Tarife hier: » ONLINE
Mit tollen Specials und Gastdozent*innen!
mehr ...
Live- Streaming aus der Londoner Rambert Ballet School:
"London Ballet Class mit Paul Clarke"
Samstag, 03.04. 12:00 – 13:30
Teilnahmegebühr: 12 € / für Mitglieder der NTW ohne extra Kosten!
3-teiliges Special:
"Acrobatics für's Wohnzimmer mit Nina Melcher"
Donnerstag, 08.04. 16:30-17:30
Freitag, 09.04. 18:15 -19:15
Samstag, 10.04. 14:20-15:20
Teilnahmegebühr: 30 €/ für Mitglieder der NTW ohne extra Kosten!
Einzelne Teilnahme: 12€ / für Mitglieder der NTW ohne extra Kosten!
Special:
"Ballet Class mit Patrick Michael Doe"
Freitag, 09.04. 10:45 – 12:00, live am Flügel: Ikuko Nagai
Samstag, 10.04. 16:45 – 18:00, live am Flügel: Andrzej Barlog
Einzelne Teilnahme: 12€ / für Mitglieder der NTW ohne extra Kosten!
Special:
NTWake-Up-Challenge mit Cara Rother
Vom 29.3. – 02.04.
Jeden Morgen von 8:45 – 9:15
Teilnahmegebühr für alle Termine: 15 €/ für Mitglieder der NTW ohne extra Kosten!
3-teiliges Special:
"Ballet Basics mit Kerstin Schiffhauer"
Montag, 29.03. 16:15 – 17:25, live am Flügel: Ikuko Nagai
Dienstag, 30.03. 16:45 – 17:45 live am Flügel: Lidija Meyer
Mittwoch, 31.03. 18:10 – 19:10 live am Flügel: Ikuko Nagai
Teilnahmegebühr: 30 €/ für Mitglieder der NTW ohne extra Kosten!
Einzelne Teilnahme: 12€ / für Mitglieder der NTW ohne extra Kosten!
Ihr interessiert Euch für alle Kurse und Specials der Ostertanztage?
Dann schaut Euch unsere Flatrate-Tarife an:
» Online-Tarife
Übersicht Stundenplan und Ostertanztage:
» Online-Stundenplan
Lockdown
Für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts gibt es noch keinen Termin der Landesregierung.
Als Ergänzung unseres Hygienekonzeptes hat das Team der NTW am 20.3.2021 eine Fortbildung absolviert und ist nun zertifiziert, um Covid-Schnelltests vorzunehmen! So können wir regelmäßig unser Kollegium testen und die Sicherheit hier im Studio weiter verbessern.
Wir wünschen allen Mitgliedern einen schönen Frühlingsanfang, frohe Ostern und beste Gesundheit, herzliche Grüße und Danke für Eure Unterstützung und Solidarität,
Euer Team der Tanzwerkstatt
Passend dazu ist ein Artikel in der HAZ erschienen:
 » PDF
blaues wunder
Wir müssen Blau machen
mehr ...
unter diesem Motto zeigt die Lindener Community Flagge und wirbt mit blauen Schaufenstern für Solidarität mit den Locals!
Unsere Downstairs-Fenster sind bis Ostern blau "gekleidet": mit Kostümen, die wegen des Lockdowns nun schon ein ganzes Jahr im Fundus hängen, statt, wie geplant, von unseren Tänzer*innen auf der Bühne präsentiert zu werden. Wir alle haben ein bißchen den "Blues" und sehnen uns nach dem gemeinsamen Training , den Auftritten, der wunderbaren Energie beim Tanzen im Saal!
Aber wir sind auch so stolz, dass ihr Euch nicht unterkriegen lasst und jeden Tag beim Live-Streaming dabei seid!
Und wir sind unendlich dankbar für Eure Loyalität und Treue!
Ja, wir müssen blau machen, aber alle gemeinsam machen wir das Allerbeste daraus!!!
Hier wird getanzt:
NDR - DAS! : "Support your Locals"
Kneipenbilder von Peter Hoffmann Schoenborn
» Sendung ansehen
Foto zu Lonely Places
Fotoprojekt "Lonely Places"
Beitrag von SAT.1 regional über das Fotoprojekt "Lonely Places"
mit Tänzer*innen von der Norddeutschen Tanzwerkstatt und TANZpunktHANNOVER.
» Lonely Places
Unsere eigene Tanzwerkstatt-App
prAPParation to Dance@Norddeutsche-Tanzwerkstatt
Unserem Projekt für eine eigene Tanzwerkstatt-App, die den Live-Streaming Unterricht noch einfacher und vor allem noch sicherer macht wurde eine Projektförderung zuerkannt.
"prAPParation to Dance@Norddeutsche-Tanzwerkstatt" wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland."
Mit der App, die wir entwickeln werden, bekommt ihr noch mehr Möglichkeiten, die Tanzwerkstatt digital zu erleben. Wir arbeiten mit Energie daran, und werden Euch informieren, sobald die Nutzung freigeschaltet werden kann.
Der Gewinner des Fotowettbewerbes 2020
Mit diesem tollen Foto hat Natascha Schneider den Fotowettbewerb 2020 gewonnen! Es fiel der Jury sehr schwer, aus den vielen schönen Einsendungen die Besten auszuwählen. Alle Platzierungen findet ihr hier:
» Fotowettbewerb 2020
Junior Company
Die Junior Company hat ihre Arbeit wieder aufgenommen. Gearbeitet wird in Klein-Gruppen und mit Abstand, auch das ist gewöhnungsbedürftig und stellt eine besondere Herausforderung für die Choreographen dar! Unter der Leitung von Michèle Seydoux (Staatsoper Hannover) und Philip Johnson vom Team der Tanzwerkstatt, geht es an das Erarbeiten der neuen Choreografie. Die Stilrichtung ist Contemporary und es ist eine Menge eigene Interpretationsfähigkeit und Persönlichkeit gefragt. Eine schöne und spannende Herausforderung für alle jungen Tänzerinnen und Tänzer! Da musste dann doch zum Wiederbeginn ein Gruppen-Foto her…aber bitte mit Maske!!
» Choreographie "Says" von Demis Moretti für die Seniors
» Choreographie Palladio von Mónica Caturegli für die Juniors
» Choreographie von Nina
» Choreographie von Cara
Euer Tanz-Film in einer verrückten Zeit
Ballett Terminologie
Für unsere interessierten und ambitionierten Tänzer*innen haben wir eine Auflistung der wichtigsten Ballett Fachbegriffe erstellt. Wir hoffen, dass die Übersicht Euch eine Hilfe ist, Ballett noch besser zu verstehen.
» PDF
Unser Auftritt mit dem Lettischen Nationalballett Riga in "Karlsson vom Dach" in der Staatsoper Hannover
mehr ...


Als wir den Anruf der Staatsoper bekamen wußten wir noch nicht, daß uns 12 Tage später ein tolles, aufregendes Wochenende bevorsteht:
Wir sollten beim Gastspiel des Lettischen Nationalballetts aus Riga im Kinderballett "Karlsson vom Dach" in der Staatsoper Hannover mittanzen!
Die Ballettschüler der staatlichen Ballettschule in Riga würden nicht mitkommen und stattdessen bat man uns, einzuspringen.
Selbstverständlich würden wir diese einmalige Chance ergreifen!
Die Herausforderung: es gab für einige der jüngeren Mädchen auch Choreographie in Spitzenschuhen! Schnell waren die 27 Tänzerinnen für alle Rollen der "little Candies" und "Cakes" gefunden. Also ging es in Windeseile ans Lernen und Üben.
Für die Bühnenprobe am Freitag, den 28.2 gab es schulfrei für alle und die 3 Vorstellungen am Wochenende des 29.2 und 1.3. waren ein wundervolles Erlebnis, von dem alle noch lange zehren werden. Ballettdirektors Aivars Leimanis bedankte sich persönlich bei uns, daß wir so gut vorbereitet waren und sein Urteil nach unserem Auftritt macht uns stolz: "Very good!"
Auf und Davon
Hier findet Ihr Fotos (download erwünscht!) unserer Aufführungen:
www.auf-und-davon.dance
"Hin und Weg..." ...von "Auf und Davon...."
Sie seien "Hin und Weg..." von unserer Ballettproduktion "Auf und Davon, Abenteuer im Großstadtdschungel". Damit alle einen Einblick in die vielen lieben Zuschriften erhalten, hier einige Auszüge:
» PDF
Norddeutsche Tanzwerkstatt
Die Norddeutsche Tanzwerkstatt zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus - Auf unserem Stundenplan stehen die verschiedensten Facetten vom klassischen bis zum modernen Tanz: Kinderballett, Ballett, Irish, Moderner Tanz, Modern Jazz, Jazz, American Tap, Qigong, Taiji.
Ein professionelles Lehrerteam bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen künstlerisch und pädagogisch fundierten Unterricht in den verschiedenen Stilrichtungen des Tanzens, der auch dafür geeignet ist und darauf abzielt, unsere Schüler auf eine tänzerische oder tanzpädagogische Berufslaufbahn vorzubereiten.
Darüber hinaus ist unser Kursangebot für Erwachsene qualitativ und inhaltlich so strukturiert, dass es von Lehrer/innen sowie Kursleiter/innen in Sportvereinen und ähnlichen Institutionen für Fortbildungszwecke verwendet werden kann. In der Norddeutschen Tanzwerkstatt findet somit - vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Schüler mit pro­fessio­nellen Ansprüchen - jeder Kursteilnehmer den passenden Unterricht.
Außerdem gibt es natürlich regelmäßig verschiedene Workshops und Seminare mit ausgesuchten Gastlehrern. Auch diese Angebote ermöglichen es den Teilnehmer/innen, die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten durch Vertiefung und Fortentwicklungschließlich beruflich zu nutzen.
Unsere Schüler sind an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden, an der staatlichen Ballettschule Berlin, am Ballettgymnasium in Essen Werden, an der Zürcher Hochschule der Künste, an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main, an der Hochschule der Künste Berlin (HDK), an der Hochschule für Musik und Theater, Rostock und an der Hochschule Osnabrück zum Tanz, Musical oder Gesangsstudium angenommen worden und absolvieren dort ihre Berufsausbildungen.
You can change your life in a dance class
Norddeutsche Tanzwerkstatt
Nieschlagstrasse 10/11 30449 Hannover Fon 0511 443773 info@norddeutsche-tanzwerkstatt.de
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ